Suche
  • Nicola Dittmar

Hochzeitsfeier mit Kindern

Aktualisiert: 4. Aug 2020

Tipps & Tricks


Um den besonderen Tag für allle Gäste angenehm zu gestalten, dürfen auch die Kleinen nicht zu kurz kommen. Eine Hochzeit kann für Kinder sehr anstrengend und langweilig werden, wenn sie nicht altersgerecht unterhalten werden. Es lohnt sich also, bei der Hochzeitsplanung auch die Kinder als vollwertige Gäste zu berücksichtigen; den Kindern das Gefühl zu geben, Teil der Feier und nicht bloß die Begleitung der Erwachsenen zu sein.



Damit auch die Eltern, Großeltern, Tanten, Onkels, Cousinen und Cousins den Hochzeitstag ausgiebig feiern und genießen können, ist es von Vorteil, über die Investition in eine professionelle Betreuung oder Anmitation vor Ort nachzudenken.


Unabhängig von einer professionellen Betreuung ist die Gestaltung einer Kinderecke empfehlenswert. Ein eigener Bereich, in welchem sie spielen, toben, malen und Kind sein können. Perfekt eignet sich hierfür ein Low-Table, wie z.B. der

Kindertisch von Palettenhochzeit

(siehe Abbildungen) mit Teppichen, Kissen, Spielsachen, Malsachen, Seifenblasen & Co.


Tanja und ihr Mann Jacek Szymonski von Palettenhochzeit sind die idealen Ansprechpartner, wenn es um die Gestlaltungsmöglichkeiten eines Kinderbereiches geht.


Während Jacek die Möbel liebevoll entwirft und per Hand fertigt, übernimmt Tanja den kreativen Part und überrascht mit tollen Dekorationskonzepten. Auch das süße Tippie-Zelt und kindergerechte Geschirr & Besteck, sowie einzelne Spielsachen oder Schilder, wie "Elternfreie Zone" können über Palettenhochzeit gemietet werden.

Schön ist es auch, den Kindern kleine Aufgaben, Rätsel oder Spiele, die mit der Hochzeit und den Gästen in Verbindung stehen, zu übertragen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie zum Beispiel ein Malbuch mit Ausmalbildern des Brautpaars / der Gäste, eine Hochzeits-Ralley mit Fragen an die Gäste, ein Memorie mit Bildern der Gäste oder Foto-Aufgaben für den großen Tag vorzubereiten.

Auch das Lieblingsspielzeug der Kleinen vor Ort zu haben kann in keinem Fall schaden.



Bei der Gestaltung des Kinderbereichs sollte darauf geachtet werden, dass dieser Outdoor schattig und in Sichtweite der Eltern / Aufsichtspersonen platziert wird. Indoor sollte sichergestellt werden, dass Steckdosen kindergesichert sind und sich keine Dekoration mit kleinen Elementen, welche eventuell verschluckt werden könnten, in Reichweite der Kleinen befindet.



Nicht nur die Gestaltung der Kinderecke, sondern auch die des Kindermenus sollte kindergerecht sein. In der Regel bevorzugen Kinder einfachere Speisen und können sich für ein aufwendiges Festmenu weniger begeistern.


Benötigte Kinderausstattung wie Hochsitze, Wickeltisch, Kindergeschirr und Abstellplatz für Kinderwagen sollten bei Bedarf mit der Location im Vorfeld klar kommuniziert werden.

Sollte die Location einen Wasserzugang haben, so empfiehlt es sich, die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.



Fotos: www.deleroiphoto.de

Mobiliar & Deko: http://palettenhochzeit.de/

Outfit Kinder: www.wichtelfee.de/zauberland

Location: www.restaurant-hotel-golfplatz.de








47 Ansichten0 Kommentare

Nicola Juliane Dittmar

Hochzeitsplanung Rhein-Main-Gebiet

Kontakt

Impressum

Datenschutz

©2020 Nicola Juliane Dittmar